calendar

Wichtige Termine!

Wichtige Termine und Veranstaltungen findest du hier

mehr
speech bubble

Quick Kontakt - Frag nach

Wichtige Kontakte Kontakte und Ansprechpartner findest du hier

mehr

cursor

Downloads

Allgemeine, wichtige Downloads findest du hier

mehr

Aktuelles

In diesem Schuljahr begrüßen wir fünf neue Lehrkräfte an unserer Schule.

 neue lehrkraefte 1920

 

Unterrichtsbeginn Schuljahr 2019/20 am Dienstag, 10.09.2019

Motorisierte Mobilität und Umwelt wird am beruflichen Schulzentrum großgeschrieben- eigenes Handeln trägt zur Entlastung von Umwelt und Mitmenschen bei!

Zahlreiche junge Menschen gehen jeden Freitag auf die Straße, um auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam zu machen und um mehr Klimaschutz zu fordern. Umweltthemen im Bereich Mobilität gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Die schulische Aktion „Mobil mit Köpfchen“, die am 29.05.2019 am beruflichen Schulzentrum in Regen mit den Auszubildenden der Fachklassen KFZ-Mechatronik, Anlagenmechaniker/in – Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Industriemechaniker sowie Schülerinnen und Schülern der Fachoberschule durchgeführt wurde, ließ das eigene Handeln im Auto oder auf dem Motorrad hinterfragen und die jungen Fahranfänger nachhaltig für das Thema „Mobilität und Umwelt“ sensibilisieren.

In praxisnahen Geräusch- und Abgasmessungen, Demonstrationen und Messungen lernten die Jugendlichen, wie Umweltbelastungen durch einen überlegten Umgang mit dem Fahrzeug auf ein möglichst niedriges Niveau reduziert werden können. Dabei wird bei den teilnehmenden Schülern die Einsicht geweckt, dass sie durch eigenes Tun zu einer nachhaltigen Verbesserung der Umwelt beitragen können.

Höchst aktuelle und spannende Inhalte standen auf dem Programm:

Aktuelle Umweltprobleme durch Lärm- und Abgasemissionen, Tipps zur umweltschonenden Teilnahme am Straßenverkehr, Messfahrten zur Demonstration des Zusammenhangs zwischen Fahrweise und Emissionswerten, z. B.:

Vorbeifahrt mit konstanter Geschwindigkeit mit 30 km/h und 50 km/h bei unterschiedlicher Gangwahl, Anfahren (normal) vs. Kavalierstart, Innengeräuschmessung bei Radiobetrieb, Abgasmengenmessung bei unterschiedlichen Drehzahlen.

Besonderer Dank für die gemeinschaftliche Aktion gilt dem ADAC-Verkehrssicherheitskreis Bayern e.V. und der TÜV Süddeutschland. Unterstützung erfährt das Programm auch vom Umweltministerium und vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

k800 flyer ec sprechtag 2019

Zum Seitenanfang