Neuer Ausbildungsberuf an der Berufsschule Regen

Kaufmann /-frau im E-Commerce

Die Einführung des neuen Ausbildungsberufs ist auf die wachsende Bedeutung des Onlinehandels zurückzuführen und erfolgt auf der Grundlage eines Beschlusses der Kultusministerkonferenz. Die Auszubildenden werden für die damit verbundenen neuen Tätigkeitsfelder, Prozesse und Geschäftsmodelle qualifiziert. Rund 300 Ausbildungsplätze werden derzeit bayernweit angeboten.
Die Ausbildung besteht aus einem beruflichen und einem allgemeinbildenden Teil. Neben den fächerübergreifenden Kompetenzen des Berufslebens beschäftigen sich die jungen Menschen mit vielfältigen Inhalten des Onlinehandels – von der Sortimentsgestaltung im Online-Shop eines Unternehmens über zielgruppen- und produktbezogene Online-Marketing-Maßnahmen bis hin zu rechtlichen Regelungen im Verkauf insbesondere im Online-Shop. Rahmenlehrplan und Ausbildungsordnung liegen bereits vor.

Eckdaten zum neuen Beruf

 Dauer   3 Jahre
 Aufbau des Berufes  Monoberuf ohne Differenzierung
 Schulische Ausbildungsinhalte  12 Lernfelder lt. Rahmenlehrplan
 Betriebliche Ausbildungsinhalte             Mindestinhalte lt. Ausbildungsrahmenplan
 Abschlussprüfung  Gestreckte Prüfung (bestehend aus Teil 1 und Teil 2)

Wer kann ausbilden?

Alle Unternehmen, die ihre Angebote online vertreiben, aus verschiedenen Branchen.

Beispielsweise:

- Einzelhandelsunternehmen
- Großhandelsunternehmen
- Dienstleistungsunternehmen
- Tourismuswirtschaft (Portalbetreiber bzw. -nutzer)
- Logistik- und Mobilitätsdienstleister
- Finanzdienstleister (Banken/Versicherer)

Beschulung an der Berufsschule Regen

Die Beschulung erfolgt im zweiwöchigen Blockunterricht. Die geplanten Berufsschultage entnehmen Sie dem Blockplan. Der erste Schultag ist Montag, 08.10.2018 (siehe Blockplan C-Block). Sollte mehr als eine Klasse zustande kommen, wird ein zusätzlicher Block gebildet (siehe Blockplan B-Block).

Die Anmeldung an der Berufsschule für das Schuljahr 2018/19 ist ab sofort schriftlich möglich.

Für die endgültige Planung des Unterrichts ist eine rechtzeitige Anmeldung durch die Ausbildungsbetriebe erforderlich.
 
 
Unterbringung während Berufsschulzeit

Die Schüler haben die Möglichkeit, während der Berufsschulzeit in der Arberland Akademie in Weißenstein zu wohnen. Für die Wohnheimschüler besteht die Gelegenheit, an der vhs Regen das Mittagessen einzunehmen.
 
Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie hier
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zum Seitenanfang